!Verkochter Spargel

Ich mag es, wenn Gemüse knackt. Je frischer, desto besser. Eines allerdings kannte ich bisher nur weich, weich, weich gekocht: Spargel. Heute habe ich das Grünzeug mal anders probiert (und hätte meine Mum damit wahrscheinlich erstmal geschockt!). Statt den leckeren grünen Spargel weich zu kochen, kam er in den Backofen!

Naja, nicht einfach so - er wurde zu Päckchen gewickelt, innendrin der Spargel mit Rosmarin und Anchovis, außenrum leckerer, rauchiger Schinkenspeck. Olivenöl drüber, ab in den Ofen. Glücklicherweise ist das Experiment geglückt - und so guten Spargel habe ich wohl noch nie gegessen. Der Schinken war knusprig, das ganze schön gewürzt dank der frischen Kräuter vom Balkon und der Spargel hat auch im Mund noch geknackt. Perfekt so! Kann ich nur weiterempfehlen ;-)

Eine Antwort zu “!Verkochter Spargel”

  1. Peter sagt:

    Hätte ich auch gerne gegessen. ;-)