Die Foundation-Romane

Zum zweiten Mal habe ich jetzt die Foundation-Romane von Isaac Asimov gelesen. Ist die erste als “Die frühe Foundation-Trilogie” veröffentlichte Sammlung eher auch wirklich das - also eine Sammlung von einzelnen, relativ unzusammenhängenden Geschichten - bleibt die zweite Sammlung (Die Foundation-Trilogie) wirklich unerreicht. Selten hat es ein Science-Fiction-Buch geschafft, mich auch beim zweiten Lesen so zu fesseln und fangen. Vor allem die Vorstellungen von Asimov sind einfach genial - kultige Gedanken, wie es denn in der Zukunft aussehen könnte, gemixt mit realen Überlegungen und Strategien, die Asimovs und auch unsere heutige Zeit betreffen. Unbedingt reinlesen. Als nächstes kommt Dan Brown dran, ein klarer Stilwechsel ;-)

Comments are closed.