Angels and Demons

Heute habe ich “meinen” ersten Dan-Brown-Roman zu Ende gelesen. Und ich muss wirklich feststellen - Angels and Demons (Deutscher Titel: Illuminati) ist ein lustiges Stück Fiction. Brown versteht es erstklassig, den Leser zu fesseln und in die Geschichte hineinzuziehen. Das ganze Stück ist wirklich packend und eng gepackt, Action Non-Stop (eigentlich ideal für eine Verfilmung ;-) ). Auch die Hauptcharactere sind attraktiv, wenn auch stellenweise sehr stereotypisch angehaucht.

Der Plot allerdings war definitiv vorhersehbar - eigentlich erkannte ich die Auflösung (nein, ich verrate hier mal nichts, keine Spoiler-Gefahr) schon relativ früh. Dennoch war es guter Lesestoff, eine nette Variante für die alte Verschwörungs-Theorie-Geschichte und definitiv die 5 Euro Kaufpreis für das amerikanische Pocket-Book wert. Auf dem Schreibtisch liegt schon “The Da Vinci Code” - ich werd weiterlesen und hoffentlich nochmal ein spannendes Abenteuer mit Robert Langdon erleben.

Comments are closed.